Skip to main content

Bekomme ich einen Kredit mit Pflegegeld?

Pflegegeld ist eine Sozialleistung zur Sicherstellung der häuslichen Pflege. Es wird an den Pflegebedürftigen gezahlt, wenn er mindestens den Pflegegrad 2 hat. Das Pflegegeld reicht häufig nicht aus, um die Kosten für die Pflege abzudecken. Wird ein Kredit benötigt, kann ein Kredit mit Pflegegeld über einen Kreditvermittler beantragt werden.

Kredit mit Pflegegeld

Ist ein Kredit im Pflegegeldbezug möglich? Foto: istock/Wittayayut

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie benötigen Pflege, da Sie verschiedene Dinge im Alltag wie Körperpflege, An- und Ausziehen oder die Zubereitung der Mahlzeiten nicht mehr selbst erledigen können? Das Pflegegeld als Einkommen ist nur gering und Sie möchten – oder müssen – einen finanziellen Engpass überwinden. Ein Kredit mit Pflegegeld wäre die Lösung. Oder Sie sind die pflegende Person und erhalten das Pflegegeld von der Person, die Sie pflegen. Sie haben nur Ihr Pflegegeld Einkommen, da Sie aufgrund der Pflege keiner beruflichen Tätigkeit nachgehen können. Mit Ihrem Pflegegeld als Einkommen können Sie sich keine großen Sprünge erlauben. Um mehr Spielraum zu haben, denken Sie an einen Kredit mit Pflegegeld. Es ist schwer, nur mit Pflegegeld als Einkommen einen Kredit zu bekommen. Dennoch müssen Sie die Hoffnung nicht aufgeben, da Sie über einen Vermittler den Kredit mit Pflegegeld beantragen können.

Was ist Pflegegeld?

Pflegegeld ist eine Sozialleistung, die an eine pflegebedürftige Person gezahlt wird, wenn sie mindestens über den Pflegegrad 2 verfügt und zu Hause gepflegt wird. Das Pflegegeld als Einkommen gilt nur bedingt, da es dazu dient, die häusliche Pflege und alle damit verbundenen körperbezogenen Pflegemaßnahmen sicherzustellen. Das Pflegegeld wird monatlich gezahlt. Ein Kredit bei Pflegegeld könnte helfen, finanzielle Engpässe zu überwinden, wenn das Pflegegeld als Einkommen nicht ausreicht.
Wer bekommt Pflegegeld?

Das Pflegegeld wird an pflegebedürftige Personen gezahlt, die mindestens über den Pflegegrad 2 verfügen. Es wird nur dann gezahlt, wenn die Pflege zu Hause erfolgt. Das Pflegegeld als Einkommen steht dem Pflegebedürftigen zur freien Verfügung. Der Pflegebedürftige kann das gesamte Pflegegeld oder einen Teil davon an die pflegende Person auszahlen, doch er ist dazu nicht verpflichtet. Nimmt der Pflegebedürftige einen häuslichen Pflegedienst als Sachleistung in Anspruch, wird das Pflegegeld mit dieser Sachleistung verrechnet.

Das Pflegegeld kann bei einer Krankenkasse beantragt werden. Ein Sachverständiger, der von der Krankenkasse beauftragt wird, stellt fest, ob Pflegebedürftigkeit vorliegt. Abhängig von der Pflegebedürftigkeit wird ein Pflegegrad ermittelt. Die Höhe des Pflegegeldes ist vom Pflegegrad abhängig. Verschlechtert sich der Zustand des Pflegebedürftigen, kann er einen erneuten Antrag auf Pflegegeld stellen. Ein Sachverständiger prüft den Zustand des Pflegebedürftigen. Bei einer Verschlechterung wird ein höherer Pflegegrad festgelegt und ein höheres Pflegegeld gezahlt.

Bei gesetzlich Krankenversicherten erfolgt die Zahlung des Pflegegeldes von der gesetzlichen Krankenkasse. Sind Sie privat krankenversichert, wird das Pflegegeld von der privaten Krankenkasse gezahlt.

Wird Pflegegeld als Einkommen betrachtet?

Pflegegeld ist eine Sozialleistung der Krankenkasse, die steuerfrei ist. Pflegegeld als Einkommen im engeren Sinne gilt daher nicht. Allerdings kann Pflegegeld bei verschiedenen Ausnahmen als Einkommen betrachtet werden. Es ist dann steuerpflichtig. Das Pflegegeld als Einkommen ist steuerpflichtig, wenn die pflegende Person, die das Pflegegeld erhält, nicht mit dem Pflegebedürftigen verwandt ist und nicht sittlich zur Pflege verpflichtet ist. Das Pflegegeld als Einkommen ist auch dann steuerpflichtig, wenn die Pflegeperson über einen Arbeitsvertrag beim Pflegebedürftigen verfügt. Pflegende Angehörige, die außer dem Pflegegeld als Einkommen noch ein anderes Einkommen beziehen, müssen das Pflegegeld versteuern. Bezieht der pflegende Angehörige außer dem Pflegegeld kein anderes Einkommen, ist das Pflegegeld für ihn steuerfrei.

Der Einfluss von Pflegegeld auf eine Kreditanfrage

Beziehen Sie Pflegegeld und benötigen Sie aus verschiedenen Gründen einen Kredit, da das Pflegegeld als Einkommen nicht ausreicht, könnte es Schwierigkeiten geben. Beziehen Sie außer dem Pflegegeld noch ein weiteres Einkommen, dann ist die Gewährung eines Kredits kein Problem. Ihren Kredit mit Pflegegeld können Sie in diesem Fall bei jeder Bank beantragen.

Ratenkredite im Überblick

123
Auxmoney Bon-Kredit - Kredit ohne Schufa Unsere Empfehlung für Kredite ohne Schufa
Modell CreditPlus BankAuxmoneyBon Kredit
Bewertung
max Kreditbetrag - Neukunden100000-7500
max Kreditbetrag - Stammkunden100000-7500
Kreditlaufzeiten12-84 Monate-12 - 120 Monate
eff. Jahreszins4.99%-4.9%
24h Sofortauszahlung
2-Raten Option
Minikredit trotz Schufanein-ja
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Anders sieht es aus, wenn Sie einen Kredit mit Pflegegeld beantragen möchten und Sie nur Pflegegeld als Einkommen haben. Das Pflegegeld als Einkommen ist zumeist zu gering, um eine ausreichende Bonität zu gewährleisten. Die Banken sichern sich für einen möglichen Zahlungsausfall des Kreditnehmers ab und prüfen die Bonität. Sie müssen die Hoffnung auf einen Kredit mit Pflegegeld jedoch noch nicht völlig aufgeben.

Möglichkeiten für einen Kredit mit Pflegegeld

Beziehen Sie nur Pflegegeld als Einkommen, wird Ihr Kreditantrag bei einer Filialbank wahrscheinlich abgelehnt. Sie können es jedoch bei einer Direktbank versuchen, bei der Sie den Kreditantrag online stellen. Wird Ihr Kredit mit Pflegegeld abgelehnt, können Sie immer noch bei einem Kreditvermittler einen Kredit mit Pflegegeld beantragen. Diese Kreditvermittler arbeiten mit verschiedenen Kreditinstituten im Ausland zusammen, bei denen andere Bedingungen gelten.

Eine weitere Möglichkeit für den Kredit mit Pflegegeld sind private Kreditmarktplätze im Internet,  Auxmoney. Bei letzterem haben sich Privatpersonen zusammengeschlossen, die bereit sind, an andere Privatpersonen einen Kredit zu vergeben. Dort können Sie einen Kreditantrag aufgeben und Kreditsumme, gewünschte Laufzeit sowie den Verwendungszweck angeben. Sie erhalten ein Angebot, wenn jemand dazu bereit ist, Ihnen einen Kredit mit Pflegegeld zu gewähren.

Auxmoney

Können Sie selbst nicht die erforderliche Bonität vorweisen, können Sie einen Bürgen stellen, der die Voraussetzungen für die Kreditvergabe erfüllt.

Wenn Sie Pflegegeld beantragt haben

Haben Sie Pflegegeld beantragt und warten Sie darauf, dass es Ihnen ausgezahlt wird, können Sie bei einem finanziellen Engpass den Kredit für Rentner oder den Sofortkredit mit kurzer Laufzeit beantragen. Das ist online möglich. Diese Kredite werden mit geringen Kreditsummen gewährt. Ein Sofortkredit mit kurzer Laufzeit kann mit Beträgen von weniger als 1.000 Euro und mit Laufzeiten von weniger als einem Monat beantragt werden. Beim Vorliegen aller Voraussetzungen wird er schnell bereitgestellt. Die Kreditinstitute lassen sich die schnelle Bereitstellung meistens mit höheren Zinsen entlohnen.

Minikredite im Überblick

1234
Mit Cashper für 30 bis 60 Tage sofort Geld leihen Mit dem Vexcash Kurzkredit bis zu 3.000 Euro sofort leihen Cashpresso Rahmenkredit
Modell CashperVexcashCashpressoFerratum
Bewertung
max Kreditbetrag - Neukunden100€ - 600€100€ - 1.000€1 - 1.500 €50€ - 1.000€
max Kreditbetrag - Stammkunden100€ - 1500€100€ - 3.000€1.500 €50€ - 1.500€
Kreditlaufzeiten15, 30 oder 60 Tage7 Tage - 60 Tage für Neukunden Bis zu 6 Monate für Stammkunden1 Tag - unbegrenzt30 - 60 Tage
eff. Jahreszins7.95%13.90%14.99%10.36%
24h Sofortauszahlung
Kosten für Sofortauszahlung39 €39 €kostenlos29 - 299 €
2-Raten Option
Minikredit trotz SchufaJa, ist möglichJa, ist möglichNeinJa, ist möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Achten Sie auf Seriosität

Möchten Sie einen Kredit mit Pflegegeld beantragen und verfügen Sie nur über Pflegegeld als Einkommen, sollten Sie unbedingt auf Seriosität des Kreditvermittlers achten. Seriöse Kreditvermittler verlangen für die Bearbeitung des Kreditantrags und für die Vermittlung keine Gebühr. Die seriösen Vermittler sind durch Transparenz gekennzeichnet. Sie informieren genau über die Konditionen und Kosten für den Kredit. Haben Sie Fragen, lassen seriöse Vermittler keine Informationen weg. Diese Vermittler sind per E-Mail oder per Telefon erreichbar.

Unseriöse Anbieter erkennen Sie daran, dass auf der Webseite keine Kontaktdaten vorhanden sind und dass sie bereits Gebühren für Auskünfte, für die Zusendung von Unterlagen und für die Vermittlung verlangen. Nicht selten verlangen sie den Abschluss einer Versicherung. Vor allem Kreditausfallversicherungen sind bei diesen Anbietern sehr beliebt.

Was Sie beachten sollten

Beziehen Sie Pflegegeld als Einkommen und möchten Sie einen Kredit mit Pflegegeld beantragen, sollten Sie Kreditsumme, Laufzeit und Raten genau planen. Sie sollten die Kreditsumme so gering wie möglich wählen, um sich nicht zu hoch zu verschulden. Die Raten sollten Sie so festlegen, dass noch genügend Geld für die laufenden Ausgaben übrig ist.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 0 Schnitt: 0]