Skip to main content

Bank of Scotland

3.000 - 50.000 Euro
24 bis 84 Monate Laufzeit
Expressauszahlung in 24 Stunden
Vereinfachtes Video-Ident Verfahren
Bonitätsunabhängiger eff. Jahreszins von 2,39 %


Wer ist die Bank of Scotland?

Diese moderne Bank aus Schottland ist bereits seit 1695 tätig und lässt sich auf technischer Schiene nicht abhängen. Denn abgesehen von modernen online Kreditangeboten, bietet diese Bank auch eine entsprechende Bank of Scotland App.

Dieser Anbieter blickt auf Jahrhunderte Erfahrung zurück und hat gegenwärtig seinen Sitz in Edinburgh. Seinen deutschen Sitz hat diese Bank in Berlin. Da diese Bank schon so lange existiert und entsprechend vertrauenswürdig ist, hat die Bank of Scotland sogar die Berechtigung Banknoten in Schottland auszugeben.

Kreditkonditionen der Bank of Scotland kurzgefasst:Konditionen Kredit Bank of Scotland

  • Fester eff.Jahreszins von nur 2,39 %
  • Kreditlaufzeiten ab 24 bis 84 Monaten
  • Sofortkredite im Rahmen von 3.000 € bis 50.000 €
  • Online Kredit abschließen per Video-Ident-Verfahren (oder PostIdent)
  • Auszahlung erfolgt sofort nach Überprüfung (24 bis 48 Stunden)

Überblick der Bank of Scotland Konditionen

Mit dem Ratenkredit der Bank of Scotland hat man ein breitgefächertes Kreditangebot, welches Kredite ab 3.000 Euro bis hin zu 50.000 Euro ermöglicht. Die Kreditlaufzeit ist wählbar im Rahmen von 24 bis 84 Monaten.

Früher hatte dieser Anbieter bonitätsabhängige Zinsen. Dies wurde vor kurzem geändert, nun ist der eff. Jahreszins für den Bank of Scotland Sofortgeldkredit fest bei 2,39 %. Ein äußerst fairer Zinssatz, welcher definitiv unter dem Marktdurchschnitt liegt.

Wie läuft die Beantragung bei der Bank of Scotland?

Der Kreditantrag ist hier ganz leicht erledigt. Dazu tragen Sie im Kreditrechner die gewünschte Nettosumme ein und wählen daneben die Kreditlaufzeit. Praktischerweise sehen Sie hier direkt die Ratenhöhe, die auf Sie zukommt. Der Zinssatz für alle gleich und nicht bonitätsabhängig.

Direkt darunter wählt man, ob der Kredit alleine oder zu zweit aufgenommen werden soll. Danach kommen weitere persönliche Angaben zu Ihrer Lebenssituation und im Anschluss die Anschrift.

Um den Kredit schnellstmöglich ausgezahlt zu kriegen, werden die vorliegenden Informationen digital überprüft. Danach werden Sie sich per Video-Ident-Verfahren mit Ihrem gültigen Ausweis (oder Reisepass) legitimieren müssen. Dazu ist lediglich ein internetfähiges Endgerät mit Kamera notwendig, also ein Laptop, Smartphone oder Tablet.

Die Überweisungsdauer

Sobald alle Überprüfungen abgeschlossen sind, wird die Bank of Scotland die Überweisung in die Wege leiten. Dies erfolgt laut Webseite des Anbieters innerhalb von 24 bis 48 Stunden, dadurch handelt es sich auch um einen Expresskredit.

Wie läuft die Identifikation ab?

Der gesetzlich vorgeschriebene Identifizierungsprozess kann online per Video-Ident-Verfahren durchgeführt werden. Dies beschleunigt die komplette Beantragung gravierend.

Wer aber eher auf die traditionellen Prozesse schwört, der kann sich genauso gut per Post-Ident-Verfahren identifizieren lassen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Voraussetzungen Kredit Bank of ScotlandIm Grunde stellt die Bank of Scotland keine außergewöhnlichen Konditionen an Ihre Kreditnehmer. Dazu gehören voranging die gesetzlichen Bestimmungen und keine negative Schufa.

  • Volljährigkeit
  • Unbefristet angestellt seit mind. 6 Monaten oder Rentner
  • Keine negative Schufa
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Girokonto im SEPA-Raum

Bank of Scotland Erfahrungen und Infos

Es ist nicht nur wichtig Testberichte von unabhängigen Plattformen wie der unseren zu lesen, wenn man sich auf der Suche nach einem Kredit befindet. Genauso wichtig ist die Überprüfungen von Kundenbewertungen, denn diese können auf aktuelle Probleme hinweisen und ein gutes Gesamtbild der Kundenzufriedenheit reflektieren. Und das wollen Sie schließlich sein, ein zufriedener Kunde.

Auf der Seite finanztip.de erhält die Bank of Scotland 88% positive Bewertungen, nur 4% sind neutral und 8% negativ. Eine gute Bewertung, jedoch stammt diese nur von 24 Bewertungen.

Die Feedback-Plattform trustpilot.de vergibt 4,6 von 5 Punkten an die Bank of Scotland, anhand von 472 Bewertungen. Ein sehr gutes Ergebnis.

Kritische-Anleger.de kommt auf eine Bewertung von 3,8 von 5 Punkten, auf Basis von 63 Erfahrungsberichten. Allerdings sind viele der besonders kritischen Kommentare nicht auf den Ratenkredit, sondern auf das Tagesgeld Angebot gerichtet.

Häufige Fragen zu einem Sofortkredit von der Bank of Scotland

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Dieser Anbieter verlangt keinerlei Unterlagen von Ihnen, alle Informationen werden online überprüft. Nur für den Identifizierungsprozess, ist es notwendig einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzuzeigen.

Um den Eingang Ihres Einkommens zu verifizieren, führt die Bank of Scotland einmalig einen digitalen Kontocheck durch.

Was passiert bei Unregelmäßigkeiten in der Rückzahlung?

Falls man in Zahlungsverzug gerät, so empfiehlt dieser Anbieter eine möglichst schnelle Kontaktaufnahme. Die kompetenten Berater werden Sie durch den weiteren Prozess führen und Ihre finanzielle Situation mit Ihnen analysieren. Das ganze geschieht mit dem Ziel eine zufriedenstellende Lösung für beide Seiten zu finden.

Kontaktinformationen zum Anbieter

Die Bank of Scotland gehört zur Lloyds Bank GmbH.

Deutscher Unternehmenssitz:
Karl-Liebknecht-Straße 5, 10178 Berlin, Deutschland

Anschrift für Kundenpost:
Bank of Scotland, 10886 Berlin

Webseite: www.bankofscotland.de

Tel.: +49 (0) 30 280 4 280

E-Mail:
kundenservice@bankofscotland.de
kreditantrag@bankofscotland.de

Kontaktformular: https://www.bankofscotland.de/service-und-kontakt/kontakt

Fazit zur Bank of Scotland

Das Angebot der Bank of Scotland ist ein nutzerfreundlicher Ratenkredit, welcher gleichzeitig ein Expresskredit ist. Die besonders schnelle Beantragung ist u. a. durch den vollständig digitalen Antragsprozess möglich.

Versteckte Vorkosten gibt es hier nicht. Im Gegenteil, die Kosten, also die Zinsen, sind ziemlich gering. Denn der eff. Jahreszins liegt bei nur 2,39 % und das ist für Ratenkredite in dieser Höhe (3.000 bis 50.000 Euro) ein sehr guter Deal.

Von diesem Anbieter werden die standardmäßigen Voraussetzungen vom Kreditnehmer verlangt, negative Schufa-Einträge führen zu einem Ausschluss. Zahlungspausen sind anscheinend möglich, genaue Angaben macht der Anbieter zu dem Thema jedoch nicht.

Die Online-Bewertungen von Usern fallen überwiegend positiv aus. Als etablierte Bank mit langer Geschichte hat die Bank auf Scotland sich einen guten Ruf aufgebaut und bietet einen vertrauenswürdigen Sofortkredit zu überdurchschnittlichen Konditionen.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 1 Schnitt: 5]

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *