Skip to main content

Die besten Kurzkredit Anbieter 2022

1. Platz

Cashper

2. Platz

Vexcash

3. Platz

Ferratum

 

Was ist ein Kurzkredit?

Kurzkredite sind eine Kreditform, die man zu den Minikrediten zählen kann. Diese zeichnen sich durch die typischen sehr kurzen Laufzeiten aus. Häufig liegen diese im Bereich von 15 bis 90 Tagen. Entsprechend der kurzen Laufzeiten, sind auch nur kleinere Beträge möglich. Ein guter Weg, um die hohen Zinsen eines Dispokredites zu umgehen.

Der Kurzkredit

Die wichtigsten Punkte der Kurzkredite zusammengefasst:

  • Die Laufzeit von Kurzkrediten liegt meist im Rahmen von 15 bis 90 Tagen
  • Die Kreditsummen sind klein. Für Neukunden meistens bis zu 1.500 Euro, für Bestandskunden bis zu 3.000 Euro
  • Häufig ist eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich
  • Kurzkredite sind i.d.R. auch mit Schufa-Eintrag möglich
  • Grundsätzlich werden bei Kurzkrediten kostenpflichtige Zusatzleistungen angeboten, die Sie nicht beanspruchen müssen
  • Es gibt keinen Verwendungszweck, den man angeben muss. Aufgrund der geringen Summe sind diese Kredite ohnehin als Konsumentenkredite ausgelegt
  • Kurzkredite werden grundsätzlich online abgewickelt. Die Beantragung erfolgt über wenige Formulare und das Video-Ident-Verfahren

Der Kurzkredit: Geld für wenige Wochen leihen

kurzkreditIm Folgenden erläutern wir Ihnen alles Relevante zum Thema Kurzkredit und was Sie beachten müssen. Einige Kreditanbieter, darunter auch Sparkassen, bieten Kurzkredite zu sehr attraktiven Konditionen an. Daher ist ein Kurzkredit Vergleich immer empfehlenswert. Grundsätzlich sind die Zinsen günstiger als bei Dispositionskrediten.

Der Zweck von Kurzkrediten ist kurze finanzielle Engpässe überbrücken zu können oder eben zu Konsumzwecken, um eine Besorgung zu tätigen, die ansonsten das eigene Budget sprengen würde.

Einen Kurzkredit 1 Monat lang aufzunehmen ist etwas, dass sich leicht stemmen lässt. Genau wie ein Kurzkredit in Höhe von 1000 Euro. Die Summe ist nicht allzu groß und schnell wieder zurückgezahlt und so ist die notwendige Reparatur oder der neue Laptop schnell bezahlt.

Auch empfehlenswert für alle die nicht über die beste Bonität verfügen, denn ein Kurzkredit trotz Schufa ist kein Problem.

Alle Kurzkredit Anbieter im Vergleich

12
Mit Cashper für 30 bis 60 Tage sofort Geld leihen Mit dem Vexcash Kurzkredit bis zu 3.000 Euro sofort leihen
Modell CashperVexcash
max Kreditbetrag - Neukunden100€ - 1500€100€ - 1.000€
max Kreditbetrag - Stammkunden100€ - 1500€100€ - 3.000€
Kreditlaufzeiten15, 30 oder 60 Tage15 Tage - 90 Tage für Neukunden
eff. Jahreszins7.95%14.82%
24h Sofortauszahlung
Kosten für Sofortauszahlung39 €69 €
2-Raten Option
Minikredit trotz SchufaJa, ist möglichJa, ist möglich
Zum Anbieter Zum Anbieter

Kurzkredite kosten aufgrund der kurzen Laufzeit und der relativ geringen Beträge nicht besonders viel. Damit dies auch so für Sie bleibt sollten Sie immer auf die Zusatzleistungen achten die angeboten werden, denn Zusatzleistungen kosten auch zusätzlich. Gerade die Expressüberweisung / Sofortüberweisung kann unnötige hohe Kosten mit sich bringen. Aber keine Sorge, jeder Anbieter zeigt Ihnen die anfallenden Kosten an.

Ein Kurzkredit ist schnell verfügbar

Aufgrund der kompletten Umstellung auf die Online-Beantragung hat ein Kurzkredit eine schnelle Auszahlung, eine einfache Beantragung und somit ist ein Kurzkredit auch schnell abbezahlt.

Meistens zahlt man den Kurzkredit in einem Stück ab, teilweise gibt es auch 2-Raten- oder 3-Raten-Optionen. Diese Kreditform ist auch schnell verfügbar, da ein Kurzkredit ohne Schufa ermöglicht wird, denn aufgrund der kleinen Beträge verzichten einige Anbieter auf die Prüfung und andere geben sich auch mit einer nicht so guten Schufa-Bewertung zufrieden.

Welche Voraussetzungen bestehen bei einem Kurzkredit?

Auch für Kurzkredite gelten die gesetzlichen Kreditvoraussetzungen. Dazu gehören:

  • Volljährigkeit
  • Regelmäßige Zahlungseingänge
  • Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Deutsches Girokonto

Abgesehen davon, kann es möglich sein, dass Kreditanbieter zusätzliche Sicherheiten wie eine Bürgschaft fordert, allerdings ist das bei Kurzkrediten eher ungewöhnlich.

Die Kurzkredit Vorteile

Im Grunde bietet ein Kurzkredit das was ein normaler Ratenkredit auch kann, nur eben mit deutlich kürzerer Laufzeit, kleineren Kreditsummen und kürzerer Bearbeitungszeit.

Die Vorteile des Kurzkredits im Überblick:

  • Sehr kurze Laufzeiten (15 bis 90 Tage)
  • Einfach durchschaubar
  • Vollständige Online-Beantragung
  • Niedrige Bonitätsanforderungen
  • Direkte Zusage
  • Trotz Schufa möglich
  • Schnelle Überweisung

Wo sollte ich am besten einen Kurzkredit aufnehmen?

Banken vergeben und nur wenigen Ausnahmen Kurzkredite, diese sind bei Banken unüblich. Zudem sparen Sie sich den Besuch einer Bank, als auch ein Gespräch, was gerade in Corona Zeiten vielen Leuten recht ist.

Da Kurzkredite kurze Laufzeiten haben, muss auch die Abwicklung schnell ablaufen und dazu ist eine Online-Abwicklung die schnellste Methode. Diese wird von allen Online-Kreditanbietern angeboten. Das einzige Gespräch was Sie hier führen müssen, sind circa 2 Sätze im Video-Ident-Verfahren.

Kurzkredit mit Sofortauszahlung

Wenn Sie die Expressüberweisung in Anspruch nehmen, so erhalten Sie das Geld immer in kürzester Zeit, die meisten Anbieter versprechen eine Zeit von 24 Stunden. Allerdings kann die Extragebühr den Kredit unrentabel machen, da diese häufig zu hoch ist.

Ohne die Hinzubuchung der Expressüberweisung werden Sie das Geld nicht am nächsten Werktag erhalten. Dennoch wird es in der Regel nicht länger als 3 bis 5 Werktage dauern aber nur, wenn Sie folgende Aspekte bei der Beantragung beachten:

  • Beantragen Sie den Kredit nach Möglichkeit morgens oder vormittags
  • Führen Sie die Beantragung an einem Werktag durch
  • Nutzen Sie das Video-Ident-Verfahren
  • Halten Sie Ihren Pass / Personalausweis und andere erforderliche Unterlagen für das Video-Ident-Verfahren bereit

Wenn Sie sich daran halten, steht einem glatten Ablauf nichts im Wege.

Kurzkredit vergleichen und Geld sparen

Einen Kurzkredit abschließen kann jeder aber das beste Kurzkredit Angebot finden ist ein anderes Thema. Dazu gehört, dass Sie sich komplett im Klaren darüber sind, wie viel Geld Sie benötigen und was Sie tatsächlich zurückzahlen können.

Um das beste Kurzkredit Angebot zu finden muss man die Anbieter vergleichen. Damit Sie ein gutes Bild davon erhalten, was genau für Kosten und Raten auf Sie zukommen empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Online-Kreditrechner, auf den Anbieterseiten befinden sich solche meistens, die Ihnen auch die Endsumme (inklusive Zinskosten) anzeigen. Falls Sie ohnehin eher auf einen Minikredit aus sind, so empfehlen wir Ihnen die Vergleichssuche von Minikredit.eu, in dieser können Sie sich anzeigen lassen, welche Anbieter welche Summe verleihen und ob dies auch bei schlechter Schufa möglich ist.

Vergessen Sie dabei nie die möglicherweise anfallenden Zusatzkosten, denn was bringt Ihnen eine Zinsersparnis von Anbieter zu Anbieter in Höhe von 5 Euro, wenn Sie 30 Euro mehr für die Expressüberweisung bezahlen müssen?

Vergessen Sie nicht, dass der effektive Jahreszins relevanter ist als der Sollzins. Denn der eff. Jahreszins enthält bereits alle Nebenkosten und Gebühren. Lassen Sie sich nie Kreditversicherungen aufschwatzen bei kleinen Kreditbeträgen, diese sprengen nur die Kreditkosten zugunsten der Kreditanbieter.

Manchmal ist es möglich, dass es Anbieter gibt, die zwar generell nicht so gute Konditionen haben aber ausgerechnet in diesem Monat eine Nullzins-Aktion oder ähnliches anbieten. Beispiele dafür sind gegenwärtig (Jan. 2022) Cashper mit einem Nullzins-Angebot für Neukunden, damit lassen sich bis zu 600 Euro, mit einer Laufzeit von 30 Tagen, kostenfrei leihen. Ein anderes Angebot mit längerer Laufzeit bietet Ofina an. Bei Ofina können Sie gegenwärtig 1.000 Euro, bei einer Laufzeit von exakt 12 Monaten, mit Negativzinsen von -0,4 Prozent leihen, auch wenn dies kein Kurzkredit ist.

Alternativen zum Kurzkredit

Es gibt viele Kreditarten, die dem Kurzkredit ähneln. Allen voraus sind da wohl der Minikredit, da dieser fast immer sehr kurze Laufzeiten bietet, als auch der Kurzzeitkredit.

Natürlich können Sie auch auf Ihren Dispokredit zurückgreifen, vorausgesetzt Sie haben diesen nicht bereits ausgeschöpft. Beachten Sie hierbei aber die hohen Zinsen.

Fazit

Wenn Sie mal eine unerwartete Rechnung bezahlen müssen, oder Haushaltsgeräte neu angeschafft werden müssen ist ein Kurzkredit ideal. Damit schafft man es schnell und einfach einen finanziellen Engpass zu überbrücken. Gerade die kurze Laufzeit in Kombination mit der schnellen Beantragung sind angenehm, da man somit die Sache schnell abgewickelt hat und sich weniger Gedanken machen muss, als bei langwierigen Krediten.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 17 Schnitt: 4.2]