Skip to main content

Kredit ohne Schufa

Aktuell gibt es zwei Formen von Krediten ohne Schufa. Kleinkredite die trotz Schufa-Eintrag bis zu 7.500 € auszahlen und Minikredite bis 1.000 € ohne Schufa, die innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung stehen können. Bei uns finden Sie eine Übersicht zu den beliebtesten Anbietern für Kredite ohne Schufa

Kredite ohne Schufa bis 7.500 € – Anfrage kostenlos und unverbindlich

Unsere Empfehlung für Kredite ohne Schufa Bon Kredit

Kredite ohne Schufa mit Auszahlung innerhalb von 24 Stunden

Cashper
Xpresscredit
Vexcash

Gehören Sie auch zu den Menschen, die von den Banken keinen Kredit mehr bekommen, weil Ihre Schufa zu schlecht ist? Dann sollten Sie weiterlesen, denn hier zeigen wir Ihnen, welche Optionen Sie haben um doch noch die Finanzlücke zu schließen. Es gibt tatsächlich Anbieter, bei denen erhalten Sie auch trotz Ihrer negativen Bonität das begehrte Darlehen. Sie müssen dafür nur bestimmte Kriterien erfüllen. Ob Sie zu diesem Personenkreis gehören, erfahren Sie hier.

Kredit ohne Schufa

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Die Schufa wird für so manchen Verbraucher zu einem Problemfall. Mit negativen Einträgen ist die Aussicht auf einen Kredit gleich null. Schon ein relativ geringfügiger Eintrag reicht für eine Absage aus. Die Banken folgen damit ihren Richtlinien, die es verbieten, in dieser Situation einen Kredit zu vergeben. Das soll auch zum Schutze des Kreditsuchenden sein, denn somit wird eine weitere Überschuldung verhindert.

Grundsätzlich werden in der Schufa alle relevanten Daten zu finanzielle Transaktionen gespeichert. Wird ein Mobilfunkvertrag abgeschlossen, bekommt die Schufa Kenntnis davon. Genauso verhält es sich mit der Eröffnung eines Girokontos oder die Aufnahme eines Kredites. Kommt es irgendwann einmal zu einem Zahlungsverzug, erfolgt sofort eine Meldung an die Schufa. Das ist eben das Problem, denn dabei handelt es sich bereits um einen negativen Eintrag. Wird die Rechnung ausgeglichen, erfolgt ein Erledigungsvermerk. Das Problem ist jedoch, dass auch in diesem Fall der Eintrag noch für weitere drei Jahre im Bestand der Schufa bleibt. Jedes dort angeschlossene Mitglied sieht sofort, dass es in der Vergangenheit Schwierigkeiten mit der Bezahlung einer Rechnung gab. Trotz Bezahlung sind deshalb Schwierigkeiten mit einem Kredit vorprogrammiert.

Bei einem Kredit ohne Schufa findet keine Abfrage der Schufa-Daten statt. Es werdern andere Kritieren, wie das regelmäßige Einkommen, zur Bewertung der Kreditwürdigkeit herangezogen.

Der Begriff Kredit ohne Schufa ist vielleicht nicht ganz korrekt. Es gibt Finanzdienstleister und Kreditvermittler, die können auch dann einen Kredit ohne Schufa möglich machen, wenn deutsche Geldinstitute bereits abgelehnt haben. In diesen Fällen wird ein Kredit von ausländischen Banken gewährt. Die Vermittler übernehmen die Suche nach einer entsprechenden Bank und kümmern sich auch um die Formalitäten.

Weniger ist oft mehr

Noch erfolgversprechender ist die Suche, wenn es sich um einen Kleinkredit oder Minikredit handelt. Hier gibt es Anbieter, die vergeben kleine Beträge auch trotz einer schlechten Bonität. Aufgrund der niedrigen Kreditsumme wird das Risiko für die Geldgeber minimiert. Die Auszahlung des Geldes dauert normalerweise ein paar Tage. Mit der Option Blitzüberweisung ist es jedoch möglich, dass Sie das Geld noch am gleichen Tag erhalten.

Für wen eignet sich ein Kredit ohne Schufa?

kredit-ohne-schufaEin Kredit ohne Schufa eignet sich dann für Sie, wenn Sie aufgrund einer schlechten Bonität keinen Kredit mehr auf herkömmlichen Weg bekommen. Es gibt aber noch andere Gründe. Eine Kreditanfrage wird grundsätzlich der Schufa mitgeteilt. Ausländische Banken haben keinen Zugriff auf die Schufa. Wenn Sie ein Darlehen über eine ausländische Bank bekommen, dann bleibt die Schufa davon unberührt. Sollten Sie während der Laufzeit des Kredites einen weiteren benötigen, dann ist dieser für deutsche Banken nicht sichtbar. Es erfährt also niemand etwas von einem Kredit. Gerne wird dieser auch von einem Ehepartner in Anspruch genommen, wenn der andere Partner nichts davon wissen soll.

Zu diesem Vorgang sollten Sie wissen, dass grundsätzlich Kreditanfragen der Schufa gemeldet werden. Starten Sie zu viele Anfragen, senkt das Ihren Schufa-Score. Zu viele Anfragen können auch zu einer Kreditablehnung führen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob die Bank Ihnen einen Kredit gewährt, dann sollten Sie den Kredit ohne Schufa wählen.

Sie brauchen für eine Kreditzusage die entsprechenden Sicherheiten. In den meisten Fällen wird ein festes Arbeitsverhältnis verlangt. Lediglich bei Kleinkrediten bekommen Sie bei einigen Anbietern auch Geld ohne einen festen Job zu haben. Ihre Einkünfte müssen Sie anhand von Gehalts- oder Lohnabrechnungen nachweisen. Es gibt Anbieter, die jedoch darauf verzichten. Die bekanntesten Anbieter von Krediten ohne Schufa sind:

  • Maxda (Für Kredite jeglicher Art)
  • Bon-Kredit
  • Vexcash (Für Minikredite)
  • Cashper (Ebenfalls für Minikredite)

Bei allen vier Anbietern ist es möglich, auch bei einem Schufa-Eintrag einen Kredit zu bekommen. Bei Maxda handelt es sich nicht um einen Kreditgeber. Das Unternehmen vermittelt lediglich Kredite trotz Schufa-Eintrag. Während der langen Geschäftstätigkeit auf diesem Gebiet konnte Maxda auch schon in vielen aussichtslosen Fällen erfolgreich Kredite vermitteln. Ähnlich verhält es sich bei Bon-Kredit, die bereits seit Jahrzehnten erfolgreich Kredite ohne Schufa vermitteln.

Vor- und Nachteile von einem Kredit ohne Schufa

Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie bekommen mit einem Kredit ohne Schufa überhaupt die Möglichkeit auf ein Darlehen, wenn die Banken bereits abgelehnt haben. Außerdem können Sie auch kleine Finanzlücken damit stopfen. Schufafreie Kredite gibt es auch als Kleinkredit ab einer Summe von 100 Euro. Die herkömmlichen Banken bieten bei solch geringen Kreditsummen keine Kredite an. Hier müssen Sie auf den Dispo auf dem Girokonto ausweichen.

Es gibt auch Nachteile bei einem Kredit ohne Schufa, wenn man überhaupt in diesem Zusammenhang von Nachteile sprechen kann. Die Zinsen bewegen sich über dem Niveau von deutschen Banken. Mit einem günstigen effektiven Jahreszins ist nicht zu rechnen. Sie sollten das jedoch in Kauf nehmen, weil Sie sonst alle Möglichkeiten für einen Kredit verspielen. Die Auszahlung kann bis zu fünf Tagen dauern. Wenn Sie eine bevorzugte Bearbeitung wünschen, dann sollten Sie einen Expresskredit wählen oder sich für eine Blitzüberweisung entscheiden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Expresskredit und eine Blitzüberweisung?

Wenn Sie sich für den Expresskredit entscheiden, dann wird der Kreditantrag bevorzugt bearbeitet. Noch am Tag des Eingangs werden die eingereichten Unterlagen durchgesehen und überprüft. Bei einer Blitzüberweisung wird der Kreditbetrag sofort angewiesen, sofern dieser genehmigt wurde. Der Kreditnehmer erhält die Kreditsumme innerhalb von 24 Stunden. Das kostet jedoch zusätzliche Gebühren. Es kann nicht pauschal gesagt werden, wie hoch diese sind. Die Anbieter berechnen unterschiedliche Gebühren.

Gibt es Alternativen?

Die gibt es in der Tat. Smava und Auxmoney sind als Anbieter von Krediten recht neu auf dem Markt. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss von Privatleuten, die an andere Privatleute oder Selbstständige Geld verleihen. Die Kreditsumme setzt sich aus mehreren Geldgebern zusammen. Es gibt bei diesen Anbietern sogar eine Besonderheit: Selbstständige und Freiberufler sind hier sehr willkommen, was bei den Banken nicht immer der Fall ist.

Wie bei anderen Portalen auch müssen Sie sich zunächst registrieren. Die Schufa wird direkt im Anschluss überprüft. Entsprechend den Einträgen dort werden Sie in eine Kategorie mit einem entsprechenden Zinssatz eingestuft. Kreditsuchende mit einer schlechteren Bonität müssen mehr Zinsen zahlen als solche, bei denen die Schufa-Score noch nicht ganz im Keller ist. Bei der Suche nach Kreditgebern ist es wichtig, dass Sie Ihr Projekt genau beschreiben. Teilen Sie wahrheitsgemäß mit, warum Sie das Geld benötigen. Der Verwendungszweck ist frei, aber dennoch wollen die Geldgeber wissen, wofür der Kredit gebraucht wird. Der Unterschied zu den Banken besteht darin, dass die Kreditgeber frei in ihren Entscheidungen sind. Sie urteilen selbst, ob und wem sie ihr Geld anvertrauen. Somit bestehen echte Chancen, dass es bei Smava oder Auxmoney zu einer Kreditzusage kommt.

Kredit mit Bürge oder Mitantragsteller

Wenn Hinderungsgründe aufgrund negativer Schufaeinträge für einen Kredit vorhanden sind, kann Ihnen ein Bürge oder ein Mitantragsteller weiterhelfen. In beiden Fällen müssen die Personen jedoch eine einwandfreie Schufa haben. Außerdem ist ein festes Einkommen in einer angemessenen Höhe eine Grundvoraussetzung für eine Kreditzusage. Sie sollten sich den Weg jedoch gut überlegen. Es gibt gravierende Unterschiede zwischen einem Bürgen und einem Mitantragsteller.

Der Bürge haftet gesamtschuldnerisch, wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Das bedeutet im Klartext, dass dieser im Falle Ihrer Zahlungsunfähigkeit die volle Restkreditsumme übernehmen muss.

Beim Mitantragsteller verhält sich die Sache jedoch anders. Er unterschreibt zusammen mit Ihnen einen Kreditvertrag und ist von Beginn an mit verantwortlich für die Rückzahlung. In den meisten Fällen wird dieser Part vom Partner oder der Partnerin übernommen.

Schufafreier Kredit durch ein Pfandhaus

Immer mehr Deutsche nutzen als Alternative für einen Kredit ein Pfandhaus. Wenn Sie Wertsachen besitzen, dann können Sie kurzfristig und relativ schnell einen finanziellen Engpass ausgleichen. Sie erhalten bis zu 50 Prozent des Wertes an der Sache, die Sie beim Pfandleiher abgeben. Der Vorteil ist der, dass Sie innerhalb von drei Monaten, manchmal auch vier Monate, das Pfandgut wieder gegen eine Gebühr zurückkaufen können. Im weitläufigen Sinn kann man bei dieser Art der Geldbeschaffung auch von einem schufafreien Kredit sprechen. Ein Pfandleiher überprüft nicht die Schufa. Dafür besteht auch keine Veranlassung.

Teure Möglichkeit – Der Dispo auf dem Girokonto

Bei der Eröffnung eines Girokontos wird die Schufa überprüft. Jetzt kann es durchaus sein, dass zu diesem Zeitpunkt die Schufa noch einwandfrei war. Entsprechend Ihres monatlichen Geldeingangs bekommen Sie ein Dispolimit von Ihrer Bank eingeräumt. Sofern Sie den Dispo noch nicht genutzt oder das Limit bereits erreicht haben, können Sie auch den Dispo als schufafreien Kredit ansehen. Bei der Nutzung wird die Schufa nicht mehr abgefragt. Dieser Weg ist aber die teuerste Alternative von allen. Bis zu 17 Prozent an Überziehungszinsen können anfallen. Außerdem können Sie den Dispo nicht ewig nutzen, denn irgendwann will die Bank Ihr Geld wiedersehen. Den Dispo sollten Sie aufgrund der hohen Zinsen nur im Notfall nutzen.

Was gilt es zu beachten?

Ein Kredit muss immer zurückgezahlt werden. Sie sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass auch ausländische Banken oder die Anbieter von Kleinkrediten auf die Rückzahlung pochen. Wie andere Banken auch eröffnen sie ein Mahnverfahren, wenn die Raten ausbleiben. Sie müssen sich sicher sein, dass Sie auch dazu in der Lage sind, einen Kredit pünktlich zurückzuzahlen. Bestehen die geringsten Zweifel, dann verzichten Sie besser darauf.

Vor Angeboten, die Vorkasse beinhalten, sollten Sie sich auch hüten. Hier will man nur Ihr Geld, aber der versprochene Kreditvertrag kommt erst gar nicht zustande.

Wie kann man seinen Schufa-Score verbessern oder dafür sorgen, dass er sich nicht verschlechtert?

Wenn Sie Ihre Rechnungen immer pünktlich bezahlen und über ein festes Einkommen verfügen, dürften Sie mit einer Kreditzusage erst gar keine Schwierigkeiten bekommen. Sobald ein negativer Eintrag vorhanden ist, müssen Sie schnell handeln. Begleichen Sie zunächst den offenen Betrag. In der Schufa wird das als Erledigungsvermerk eingetragen. Dieser Vermerk bleibt jedoch für weitere drei Jahre im Bestand der Schufa. Erst danach wird er vollständig gelöscht. Negative Schufaeinträge können auch den Umzug in eine andere Wohnung vereiteln. Viele Vermieter schauen sich zunächst die Einträge in der Schufa an. Im schlimmsten Fall müssen Sie bei einer negativen Bonität mit einer Absage rechnen. Sie bekommen keine Kreditkarten, keinen Handyvertrag und der Telefondienstanbieter wird mit Ihnen keinen Vertrag machen oder eine Kaution verlangen. Vermeiden Sie jede Situation, die zu einer Verschlechterung der Schufaeinträge führen kann. Das betrifft auch die bereits erwähnten Kreditanfragen. Mit einer guten Schufa stehen Ihnen alle Wege offen. Setzen Sie sich nicht selbst Barrieren. Im Zweifelsfall kann Ihnen auch eine Schuldnerberatung weiterhelfen.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 2 Schnitt: 5]