Skip to main content

Minikredit sofort aufs Konto

Bei diesen Anbietern erhalten Sie einen Minikredit sofort aufs Konto

Vexcash
Cashper
Xpresscredit
Cashpresso

Sie kennen sicherlich auch die Situation. Sie brauchen dringend Geld für eine Autoreparatur oder für den Energieversorger, der Ihnen eine hohe Jahresabrechnung präsentiert hat. Wenn Ihnen aber die finanziellen Mittel dafür fehlen, wird es schwierig. Erschwerend kommt vielleicht noch hinzu, dass Sie Ihren Dispo bereits bis zum Limit ausgereizt haben und die Bank Ihnen auch keine weitere Erhöhung einräumt. Dann wird es Zeit, über einen Minikredit, der sofort aufs Konto überweisen wird, nachzudenken. Diesen gibt es tatsächlich, allerdings nicht von herkömmlichen Banken. Wo Sie diesen beantragen können und wie schnell die Auszahlung erfolgt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Minikredit sofort aufs Konto

Was hat es mit einem Minikredit sofort aufs Konto auf sich?

Schon mehrfach konnte die Verfahrensweise durch Kreditnehmer für einen Minikredit sofort aufs Konto erfolgreich getestet werden. Die Anbieter solcher Kredite heißen:

  • Cashper
  • Vexcash
  • XpressCredit
  • Cashpresso

Jeder dieser Anbieter hat die Zusatzleistung Blitzüberweisung im Programm. Die Erfahrungswerte zeigen, dass die Kreditsumme tatsächlich innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto des Kreditnehmers eintrifft, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Zunächst stellen Sie online Ihren Kreditantrag. Nachdem eine positive Entscheidung gefallen ist, können Sie die Zusatzoption Blitzüberweisung wählen. Geschieht dies bis zu einer bestimmten Uhrzeit, wird der Kreditbetrag sogar noch am gleichen Tag gebucht. Diese Option ist mit Mehrkosten verbunden. Möglich gemacht wird dies, weil sich die Anbieter vom Postident-Verfahren verabschiedet haben und stattdessen das neue Videoident-Verfahren nutzen. Dieses ermöglicht eine Identifizierung des Kreditnehmers direkt am PC. Die erforderlichen Unterlagen werden auf gleichem Weg eingereicht.

Gibt es Einschränkungen bei der Kredithöhe?

Es hängt vom jeweiligen Anbieter ab, welche Kredithöhe sofort aufs Konto gebucht werden kann. Als Neukunde bekommen Sie bei Cashper einen Betrag von 199,- Euro. Vexcash bietet Ihnen sogar 500,- Euro an. Bei XpressCredit können Sie sich auf einen Betrag in Höhe von 600,- Euro als Neukunde freuen und die Targobank bietet Ihnen 3.000,- Euro an. Die Targobank hat aber sehr strenge Richtlinien für eine Kreditvergabe. Mit einer Kreditabsage ist hier eher zu rechnen, als bei den anderen Anbietern. Das liegt sicherlich auch an der niedrigen Kreditsumme, die dort ausgeschüttet werden. Das Risiko hält sich dadurch in Grenzen.

Die Anbieter für einen Kredit sofort aufs Konto und ihre Konditionen

 

Bei Cashper muss ein Einkommen von mindestens 700,- Euro netto nachgewiesen werden. Das Mindestalter liegt bei 21 Jahren. Der Kreditsuchende muss in Deutschland wohnen. Ein Kurzzeitkredit ist für maximal 60 Tage möglich. Die Auszahlung erfolgt bei Buchung der Option Blitzkredit innerhalb von 24 Stunden auf das Konto.

Vexcash bietet ebenfalls eine Blitzüberweisung an, damit das Geld sofort ausgezahlt werden kann. Ausgezahlt werden Kreditbeträge von 100,- Euro bis 3.000,- Euro. Die Kreditlaufzeit liegt bei 60 Tagen. Neben einem Wohnsitz in Deutschland müssen die Kreditnehmer mindestens 18 Jahre alt sein.

Die Grundvoraussetzung ist bei Cashpresso ein Smartphone. Ohne dieses kann ein Kredit nicht beantragt werden. Innerhalb von 24 Stunden erfolgt die Auszahlung des Kreditbetrages ohne zusätzliche Kosten. Die Kreditsumme beläuft sich auf 1.500,- Euro. Die Laufzeit beginnt bei einem Tag und endet bei 48 Monate. Eine gute Bonität ist für eine Kreditzusage zwingend erforderlich. Der Wohnsitz des Kreditsuchenden sollte in Deutschland oder in Österreich liegen.

Eine Blitzüberweisung wird auch von XpressCredit angeboten. Neukunden bekommen eine Kreditsumme von bis zu 500,- Euro. Für Bestandskunden erhöht sich diese auf 600,- Euro. Die Rückzahlung sollte innerhalb von 30 Tagen erfolgen. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren. Es wird ein deutscher Wohnsitz und eine deutschen Mobilfunknummer erwartet.

Bei der Targobank ist ebenfalls ein Kredit sofort aufs Konto möglich. eine gute Bonität ist hier die Grundvoraussetzung für eine Zusage. Gegen eine zusätzliche Gebühr ist ebenfalls eine schnelle Auszahlung möglich. Die Höchstsumme beträgt hier 3.000 Euro für einen Minikredit.

Die Vor- und Nachteile

Die Vorteile liegen für Sie klar auf der Hand. Die meisten Banken verweigern einen Minikredit wegen des hohen Aufwands. Dank der neuen Anbieter können Sie sich nun auch kleine Geldbeträge leihen. Gerade an den kleinen Dingen hapert es meistens. Sie könnten alternativ noch den Dispo nutzen, aber das ist wesentlich teurer als ein Minikredit. Der Nachteil besteht in den hohen Kosten für eine Blitzüberweisung. Es können bis zu zweistellige Beträge dafür berechnet werden. Wie hoch der Anteil tatsächlich ist, richtet sich nach dem jeweiligen Anbieter. Bei Vexcash kostet die Blitzüberweisung zusätzlich 39,- Euro. Außerdem sollten Sie über die notwendige Technik verfügen, damit Sie das neue Videoident-Verfahren nutzen können. Ohne dieses müssten Sie sich auf das langwierige Postident-Verfahren einlassen, was eine Blitzüberweisung unmöglich macht.

minikredit-sofort-aus-kontoMit einem Minikredit sofort aufs Konto wird eine Marktlücke geschlossen. Viele Kreditanfragen sind in der Vergangenheit aufgrund der niedrigen Kredithöhe gescheitert. Die etablierten Banken bieten solche Darlehensformen erst gar nicht an, weil sie auf den Dispo verweisen. Der Aufwand ist ihnen zu hoch. Die Anbieter für Minikredite haben diese Lücke im Finanzsektor geschlossen und konnten in der Vergangenheit schon hilfreich tätig werden. Nicht jeder hat einen Dispo. Viele haben aber auch das Limit bereits erreicht und die Banken wollen es nicht erhöhen. Mit einem Minikredit lässt sich der Zeitpunkt bis zum nächsten Geldeingang sofort überbrücken. Schnell lassen sich überfällige Rechnungen bezahlen, ohne dass der Energieversorger gleich den Strom abstellt.

Was muss ich beachten damit ich einen Minikredit sofort aufs Konto bekomme?

Bei den oben genannten Anbietern erhalten Sie Kredit die in 24 Stunden ausgezahlt werden können. Dafür gibt es aber einige Punkte zu beachten, damit das Geld auch in kürzester auf das Konto überwiesen werden kann.

Bei allen Anbietern gibt es eine Frist, wenn das Geld noch am gleichen Tag auf dem Konto sein soll. Informieren Sie sich daher beim jeweiligen Anbieter bis wann der Antrag abgeschlossen sein muss. Um zeitlich keine Probleme zu bekommen, sollten Sie daher am besten, früh morgen den Kredit beantragen.

Halten Sie Dokumente die zur Beantragung benötigt werden bereit. Somit sparen Sie sich die Zeit nach der Suche von Dokumenten, die zur Antragsstellung benötigt werden. Wichtige Unterlagen sind hier der Personalausweis und die letzten 3 Lohnzettel.

Für die schnelle Online-Identifizierung wird in vielen Fällen ein Smartphone oder PC mit Internetanbindung benötigt. Achten Sie daher darauf, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen und Ihre Hardware funktioniert.

Die 4 Schritte für die schnelle Auszahlung auf Ihr Konto:

  1. Ausfüllen des Online-Formulars
  2. Zusatzleistung für schnelle Bearbeitung und Überweisung hinzubuchen
  3. Das Online-Identverfahren nutzen
  4. Einreichen aller erforderlichen Unterlagen

Sofern Sie diese 4 Schritte durchgeführt haben, steht einem sofortigen Minikredit nicht mehr viel im Weg. Nun prüft der jeweilige Anbieter Ihren Kreditantrag und gibt den Kredit, bei positiver Prüfung, für die Überweisung frei. Je nach Anbieter dauert es nun unterschiedlich lange, bis das Geld auf dem Konto ist. Vexcash z.B. bietet ein spezielles Überweisungsverfahren an, dass es ermöglicht, den Minikredit bereits nach 30 Minuten auf dem Konto zu haben. Bei allen anderen Anbietern dauert es i.d.R. bis zu 24 Stunden.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 2 Schnitt: 5]