Skip to main content

Kredit sofort aufs Konto – so funktioniert´s

kredit-sofort-aufs-konto-soSie benötigen einen Kredit und möchten Ihn sofort am besten aufs Konto erhalten? Es gibt einige Anbieter die eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden ermöglichen. Welche genau das sind und worauf Sie achten müssen, stellen wir Ihnen im Beitrag Kredit sofort aufs Konto vor.

Mit diesen Anbietern bekommen Sie einen Kredit sofort aufs Konto

Vexcash
Cashper
Xpresscredit

Was muss ich beachten das ich einen Kredit sofort aufs Konto bekomme?

Damit heute noch Geld aufs Konto möglich ist bieten sogenannte Minikredit oder Kurzkredit Anbieter Zusatzleistungen in Form von Expressüberweisungen an. Möglich machen dies neuartige Techniken wie das Video-Identverfahren. Somit kann eine Kreditbeantragung inkl Legitimation komplett online abgewickelt werden, ohne das Unterlagen per Post eingereicht werden müssen. Dadurch kann man einige Tage an Bearbeitungszeit sparen und hat somit die Möglichkeit den Kredit sofort aufs Konto zu bekommen.

Wie hoch sind die Kosten um einen Kredit sofort aufs Konto zu erhalten?

Targobank Vexcash Cashper Xpresscredit
normale Auszahlungsdauer 3-4 Tage 3-4 Tage 3-4 Tage innerhalb von 10 Tagen
Expressüberweisung möglich möglich möglich möglich
Dauer Expressüberweisung 24h 30min – 24h 24h 24h
Kosten für Blitzüberweisung 25,- € 49,- € 39,- € 49,- €

Für einen Kredit Konto eröffnen

In der Regel besitzt jeder Bundesbürger ein Girokonto, um Geldtransfers durchzuführen. Junge Menschen, die volljährig sind, müssen sich ein solches Konto bei einer Bank oder Sparkasse anlegen. Für einen Kredit können Kreditnehmer zudem ein weiteres Konto eröffnen oder einen internen oder externen Kontowechsel vornehmen.

Bei der Ersteröffnung eines Girokontos stehen Kunden niedergelassene Banken und Sparkassen und Direktbanken im Internet zur Verfügung. Vorsicht: Einige Banken bieten Kontomodelle nur unter bestimmten Voraussetzungen an, weshalb nicht jedes Kontomodell zur Verfügung steht. Das Guthaben-Girokonto ist eines der gängigsten Kontomodelle. Dort kann auch ein Kredit sofort aufs Konto überwiesen werden. Dazu gibt es eine Girokarte, die eine Zahlfunktion mit Pin beinhaltet und zur Bargeldabhebung dient. Außerdem können Überweisungen über einen Schalter oder online durchgeführt werden. Andere Kontomodelle beinhalten gleich einen Kredit. Diese Kreditkonten werden erst dann wieder geschlossen, wenn der aufgenommene Kredit vollständig getilgt ist. Eine Kreditvariante ist der Dispokredit. Dabei erhalten Kontoinhaber einen erweiterten Verfügungsrahmen, der nur bei regelmäßigen Einkünften gewährt wird.

Wer nicht möchte, dass das vorhandene Girokonto mit einem Kredit belastet wird, kann einen Kredit sofort aufs Konto überweisen lassen, welches Sie extra dafür eröffnen. So halten Sie ihre monatlichen Vermögenswerte von dem Kredit getrennt, um gegebenenfalls eine bessere Übersicht über Ihre Finanzen zu erhalten. Banken und Sparkassen bieten Ihnen vielleicht im Zuge Ihres Kreditantrags gleich ein neues Kontomodell an. Dann lassen Sie einfach einen internen Kontowechsel bei Ihrer Bank vornehmen, sofern die Konditionen für Sie günstiger werden.

Ein Kredit muss nicht immer bei der Hausbank aufgenommen werden. Möglich ist, ein Kredit bei einer Drittbank aufzunehmen und dort ein Konto zu eröffnen, welches ausschließlich der Verwaltung Ihres Kreditbetrages dient. Somit wird die Hausbank nicht über den neuen bestehenden Kredit in Kenntnis gesetzt. Die Informationen kann eine Hausbank jedoch bei einer zwischenzeitlichen Bonitätsüberprüfung einer Auskunftei erhalten. Der Kredit wird sofort aufs Konto überwiesen und steht dann über das Kreditkonto zur Verfügung.

Vorteile wenn Kredit sofort aufs Konto überwiesen wird

Für Kreditnehmer ist es immer sehr wichtig, die eigenen Vorteile im Blick zu behalten. Wenn Sie den Kredit sofort aufs Konto überweisen lassen, sparen Sie sich teure Gebühren durch eine Barauszahlung. Baranweisungen via Post oder einer anderen Auszahlungsstelle sind immer mit Bearbeitungs- bzw. Servicekosten verbunden. Dieser Betrag wird meistens von dem auszuzahlenden Kredit einbehalten. Dadurch verringert sich schlagartig Ihre Kreditsumme.

Einen Kredit sofort aufs Konto zu überweisen ist kostenlos. Die möglichen Überweisungsgebühren trägt immer der Inhaber des Kontos, von dem die Kreditsumme abgebucht wird. Wenn Sie ein Kontomodell besitzen, bei dem die Bargeldabhebungen inklusive sind, fallen auch keine Gebühren an, wenn Sie sich an Ihrem Kredit mittels Bargeldauszahlung bedienen. Allerdings nur dann, wenn Sie einen Bargeldautomaten wählen, der mit Ihrer Hausbank kooperiert oder dieser gehört.

Ein weiterer Vorteil besteht in der Sicherheit Ihres Kredits. Holen Sie die volle Kreditsumme in bar am Schalter einer Auszahlungsstelle ab, erfahren auch Dritte in unmittelbarer Umgebung von Ihrem Geldbetrag. Damit Ihnen auf dem Weg nach Hause nichts passiert, ist es immer sinnvoller einen Kredit sofort aufs Konto überweisen zu lassen. Dadurch ist der Kreis, der über diesen Kredit informiert ist, deutlich kleiner.

Hinweis: Nehmen Sie nur einen so hohen Kredit auf, wie Sie an monatlichen Raten tilgen können, damit Ihnen keine Überschuldung droht.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 3 Schnitt: 5]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *